Zuerst ein bisschen jammern und dann ...


 Schnee und Eis gehören ja zur Jahreszeit dazu, 
aber ein bisschen Sonne wäre doch auch ganz schön, oder? 
Nachdem ich fleißig gejammert habe, 
dass ich ich dem ganzen tristen Nebelgrau überdrüssig bin 
und ich mich nach mehr Sonne sehne, 
wurde ich kurz darauf von Petrus artig entlohnt. 


Was gibt es Schöneres als einen gemütlichen Spaziergang 
bei Eiseskälte und strahlendem Sonnenschein? 
 

"Weißer Rauhreif auf den Bäumen
und der Schnee lädt ein zum Träumen,
die Äste glitzern frostbizarr
und der See glänzt kälteklar,
die Sonne strahlt in sattem Blau
des Himmels und wohin ich schau’,
erblick ich Schnee am Waldesrand,
oh, du Winterwunderland."
Oskar Stock 


Einfach traumhaft schön!


Alles Liebe ...   

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Und los geht´s ... ;o)